Handicaps

Hier findet ihr unsere Hunde und Katzen mit Handicap

 

Lotta (Reserviert)

Geschlecht: weiblich / kastriert
Alter: ca. 2012 geboren
Handicap: blind und taub
Standort: Bulgarien, Sliven

Gewicht: 5,6 kg, Kastriert: ja, Größe: folgt Charakter: folgt,
Update 07.08.2020 Lotta wurde am Dienstag 04.08.2020 kastriert und das Geschwür wurde entfernt, es war ganz schön groß! Anhand der Größe und Struktur ist durch den Tierarzt erkennbar, dass es nicht bösartig war. Nun erholt sich die süße Lady bei Tam und wird täglich mit gekochtem Futter und ganz vielen Kuscheleinheiten verwöhnt. Wenn sie sich vollständig von der OP erholt hat, wäre sie bereit in ihr Zuhause zu reisen

 

Yaren

Geschlecht: weiblich / kastriert
Alter: ca. 10.03.2020 geboren
Handicap: halbblind (ein Auge)
Standort: Bulgarien, Sliven

Yaren ist ein weiteres Mädchen, welches wir zur Kastration eingefangen haben. Jemand hatte sie mit ihren drei Brüdern und Schwestern ausgesetzt. Wir vermuten, dass sie ihr Auge durch eine Virusinfektion als Baby verloren hat. Der Tierarzt sagt außerdem, dass sie operiert werden muss, da sich ihre Augenlider nach innen rollen. Dies verursacht Reizungen und Schmerzen. Nach der Operation muss sie in Sicherheit bleiben und kann nicht wieder auf die Straße zurück. Sie ist so klein, vertrauensvoll und wehrlos und sucht ein Zuhause für immer.

 

Mrs. C

Geschlecht: weiblich / kastriert
Alter: geboren 15.09.2019
Handicap: blind
Standort: Bulgarien, Sliven, Pflegestelle Biliana

Mrs. C ist eine ruhige und freundliche Katze, die es mag zu kuscheln. Sie ist sehr sensibel,

hat aber einen guten Draht zu anderen Katzen.

In der Pflegestelle kommt sie gut mit allen Katzen, dem Mann, Kind und auch Fremden klar.

Bevor Mrs. C von Biliana eingefangen werden konnte, lebte sie auf der Straße. 

Wir wissen nicht wie sie es geschafft hat da draußen zu überleben.

Sie würde nun gern in ihr endgültiges Zuhause reisen.  

Sie ist FIV/FELV negativ, Corona negativ. Sie hatte Giardien, diese wurden aber behandelt.

 

Belcho

Geschlecht: männlich
Alter: ca 2018 / 2019
Handicap: mehrere Brüche
Standort: Bulgarien, Burgas

20.06.2020

Belcho ist zurück aus VARNA, seht nur wie toll dort operiert wurde. Wir sind begeistert. Er ist wieder in Burgas bei Magdalena, es geht ihm gut. Nun muss alles gut verheilen, er hat etliche Nägel, Platten und Fixateur Externa.

Dieser arme kleine Kerl wurde von Magdalena an der Klinik gefüttert. Sie fand ihn vor ein paar Tagen schwer verletzt und traumatisiert vor der Klinik. Er hatte einen Autounfall. Er hat ein gebrochenes Vorderbein, gebrochenes Becken und beide Hinterbeine sind ebenfalls gebrochen.

Er wurde am 13.6.20 und am 15.6.20 operiert. Beide OPs waren erfolgreich. Es wurde das Becken operiert, die Vorderpfote gerichtet und am hinteren linken Bein wurde der Hüftkopf entfernt. Er hat keine Hernie, wir haben das Prüfen lassen. Derzeit ist er Stabil.

 

Cocoa

Geschlecht: weiblich
Alter: November 2019
Handicap: Vollständig Blind
Standort: Bulgarien, Burgas

Mai 2020

Cocoa ist mittlerweile aus der Klinik entlassen und im Katzenhaus angekommen. Sie hat die Operation gut überstanden und erholt sich gut. Das eine Auge wurde entfernt.


Magdalena fand dieses kleine Mädchen mitten im Zentrum von Burgas, sie ist völlig blind infolge eines beidseitigem Glaukoms. Magdalena hat sie mitgenommen und sie ist nun in der Klinik. Sie ist negativ auf fiv/felv getestet und stabil.

 

Felicitas

Geschlecht: weiblich
Alter: November 2019
Handicap: Einäugig
Standort: Bulgarien, Burgas

Sie ist etwas schüchtern aber sie versteckt sich nicht. Magdalena kann sie auf den Armen nehmen. Wir denken, wenn eine Person sich viel Mühe gibt und ruhig ist, wird Felicitas auf jeden Fall sehr zutraulich. Auf jeden Fall ist sie super süß und klein.

Magdalena fand dieses kleine Häufchen Elend auf der Straße. Sie litt an einem schlimmen Herpesvirus und hat ihr eines Augenlicht dadurch verloren. Sie wurde in der Klinik aufgenommen und behandelt, das Auge ist entfernt. Sie ist negativ auf fiv/felv getestet.

 

Eva

Geschlecht: weiblich / kastriert
Alter: August 2018
Handicap: fehlender Schwanz
Standort: Bulgarien, Burgas

Leider hat sich bisher niemand für den Tiger mit den großen Ohren und Augen interessiert. Eva ist sehr lieb, sie vermisst die Zuwendung eines Menschen. All die Katzen hier machen es ihr nicht einfacher. Wir hoffen das jemand einer nicht mehr so jungen Katze, eine Chance gibt.

Sie wurden von einer Französin gerettet die in der Nähe von Burgas in einem Dorf lebte. Dara hatte eine schlimme Lungenentzündung und Eva hatte einen Unfall bei dem sie ihren Schwanz verlor. Er musst aufgrund der Verletzungen amputiert werden.

 

Flower

Geschlecht: weiblich
Alter: August 2019
Handicap: Schielt sehr
Standort: Bulgarien, Sliven

Flower ist ein echter Clown. Sie schielt sehr ja, aber sie macht das extra und auch ihre Zähne sind eigentlich normal. Sie lächelt einfach zauberhaft. Sie ist grundsätzlich sehr verspielt und selbstbewusst. Flower liebt es mit Menschen zu sprechen. Sie hat viele Freunde hier und kann gern mit Kumpeln und Kumpelinen gemeinsam vermittelt werden. Gefunden wurde sie an der Kirche wo sie jemand aussetzte. Sie war damals sehr klein und fraß nicht. Sie hatte eine Wunde am Auge und war lange sehr mager.

 

Sheila (Reserviert)

Geschlecht: weiblich / kastriert
Alter: geboren 15.05.2019
Handicap: nach Infektion mit Parvo geringe Koordinationsstörungen/
schwankender Gang
Standort: Bulgarien, Sliven, Pflegestelle Donka

Sheila ist scheu bei neuen Menschen die sie nicht kennt. Wenn sie jedoch Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr liebevoll und liebt es gekrault zu werden. Sie liebt Spielzeuge, und rennt sehr schnell dann hinterher.


Sheila war eine Straßenkatze, die dann an Panleukopenie erkrankte und so zu uns kam. Ihr Kampf ums Überleben war lang und hart, aber sie überlebte. Sie hat als Langzeitfolge dieser Erkrankung eine Hirnschädigung davongetragen und hat nun einen etwas unkoordinierten Gang.

Sie ist sehr lieb und sucht ein Zuhause. 

 

Zuko

Geschlecht: männlich / kastriert
Alter: geboren September 2019
Handicap: braucht Hilfe bei der Entleerung Blase und Darm, aber nicht querschnittgelähmt
Standort: Bulgarien, Sliven, Pflegestelle Nikolina

Diesen wunderschönen Kater mit langem Fell fanden wir draußen auf den Straßen Bulgariens. Er hatte eine Verletzung der Wirbelsäule und konnte nicht laufen. Zuko ist nicht quereschnittgelähmt, braucht aber Hilfe bei der Entleerung der Blase und des Darms. Seine Pflegestelle Nikolina hat dafür spezielle Handgriffe,
die Zuko helfen sich zu erleichtern.
Er ist FIV/Felv negativ, kastriert und geimpft. Er kennt das Leben im Haus und lebt mit anderen Katzen zusammen. Findet er ein Zuhause, mit Erfahrung für sein Handicap?

 

Ivy (Vorkontrolle)

Geschlecht: weiblich
Alter: geboren März 2020
Handicap: taub
Standort: Pflegestelle Burgas

Ivy und ihre Schwester Sarabi wurden im Mai 2020 von unserer Tierschützerin Petiya gefunden. Sie wurden einfach in einem Karton vor ihrer Bürotür abgestellt. Als sie den Karton sah, ahnte sie schon, was sie darin finden würde. Auf der Box stand "wir sind taub". Somit war klar, dass es sich nicht nur um eine Katze handelt. Als Petiya den Karton öffnete standen die beiden Schönheiten einfach da. Sie schauten sie mit großen blauen Augen an. Sie hatten keine Angst, wollten nicht flüchten..... sie schnurrten nur. Petiya rief ihren Tierarzt an und bat ihn Ivy und Sarabi zu holen, damit er sie tierärztlich untersuchen kann, da Petiya einen wichtigen Termin im Büro hatte. Später rief der Tierarzt an und bestätigte, dass die beiden taub sind. Wir suchen nun für Ivy ein neues Zuhause. Durch die Taubheit ist eine reine Wohnungshaltung sicherer, da sie herannahende Gefahren nicht hören können.

 

Oskar

Geschlecht: männlich / kastriert
Alter: geboren 2014
Handicap: FIV positiv
Standort: SLiven, Bulgarien

Dieser Kater wurde auf die Straße geworfen nachdem er wohl nicht mehr schön genug war. Er ist ein großer Junge, der um 2014 geboren wurde, aber die lange Zeit auf der Straße und seine stark entzündeten Augen haben ihm sehr zugesetzt. Oskar ist zudem auch FIV-positiv. Wegen der Infektionen hat er nach der Erstbehandlung in Quarantäne eine lange Therapie mit Doxycyclin hinter sich.
Seitdem er in Sicherheit ist hat er einen guten Appetit und sucht sein ZUhause für immer.

 

Kimbo

Geschlecht: männlich / kastriert

Alter: geboren Mai 2019

Handicap: FIP Warrior

Standort: Katzenhaus Sliven / Bulgarien (indoor)

Kimbo und seine Schwester Kimba sind seit 2019 in unserer Obhut. Sie sind im Mai 2019 geboren und wurden von Nikolina gerettet, sie fand sie in einer Plastiktüte im Müll. Kimbo ist kastriert und FIV/Felv negativ. Er ist ausgesprochen freundlich und lieb. Er liebt Menschen und Tiere gleichermaßen, ist neugierig, verspielt und verschmust.


Kimbo erhielt im April 2020 die Diagnose FIP, aber dank Eurer Hilfe konnten wir ihn erfolgreich behandeln. Danke an alle die uns und ihn weiterhin unterstützen 💙

 

Bandit

Geschlecht: männlich / kastriert

Alter: ca. Juli 2015 geboren

Handicap: Teil seines Vorderbeines wurde amputiert

Standort: Pflegestelle bei Stassi

Größe: ca. 60 cm, Gewicht: folgt, Reisefertig: noch nicht, Verträglich mit Hunden: ja, Verträglich mit Katzen: ja, Verträglich mit Kindern: ja,
Charakter: sehr offen, verträglich, verkuschelt, stubenrein, läuft bereits gut an der Leine Update 14.08.2017: Bandit geht es nach wie vor super und er ist ein sehr lieber und verkuschelter Schatz. Er kommt super mit seinem Handicap zurecht und hat nichts an seiner Lebensfreude verloren <3

 

Zelda

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren Juni 2020

Handicap: einäugig

Standort: Katzenhaus Burgas / Bulgarien 

Zelda und ihre drei Geschwister wurden von einer Frau aus Burgas in Magdalenas Klinik abgegeben. Sie hatten alle 4 mehr oder weniger schlimme Infektionen durch den Calicivirus. Der kleinen Zelda musste das schlimme Auge entfernt werden und sie erholt sich gerade von der OP. Der FIV/Felv Test wurde gleich mitgemacht, er ist negativ. Wenn Zelda gesund und alt genug ist, möchte sie gerne in ihr für immer Zuhause umziehen.

 

Minako

Geschlecht: weiblich
Handicap: FELV positiv
Alter: geboren April 2019
Standort: Burgas / Bulgarien (separiert)

Minako ist Besuch gegenüber erstmal zurückhaltend. Das ist aber normal. Sie schließt dann mit der Gruppe auf und ist neugierig und nicht scheu. Minako hat ein tolles Fell, man könnte einen Rassemix mit Kartäuser vermuten. Sie wurde als kleines Katzenkind von Anwohnern im Keller eines Wohnhauses gefunden. 

Minako hat leider im November 2019 die Diagnose FELV erhalten. Daher ist sie nun von anderen Katzen separiert und sucht dringend ein Zuhause. Sie ist momentan in Behandlung mit einem neuen Medikament gegen FELV.

 

Nayeli

Geschlecht: weiblich / kastriert
Alter: geboren September 2019
Handicap: FIV positiv
Standort: Burgas / Bulgarien

Dieses kleine Häufchen Elend fand Magdalena auf der Straße. Ihr Gesundheitszustand hat sich in unserer Obhut bereits gebessert, aber leider ist Nayeli FIV positiv und sehr scheu.
Findet sie dennoch ihr Zuhause? Sie ist eine wunderschöne Katze... seht nur ihr Fell. Vielleicht findet sich irgendwo da draußen ein Mensch der ein großes Herz für solche Handicaps und schwierige Fälle hat.

 

Sarabi (Vorkontrolle)

Geschlecht: weiblich
Alter: geboren März 2020
Handicap: taub
Standort: Pflegestelle Burgas / Bulgarien

Sarabi und ihre Schwester Ivy wurden im Mai 2020 von unserer Tierschützerin Petiya gefunden. Sie wurden einfach in einem Karton vor ihrer Bürotür abgestellt. Als sie den Karton sah, ahnte sie schon, was sie darin finden würde. Auf der Box stand "wir sind taub". Somit war klar, dass es sich nicht nur um eine Katze handelt. Als Petiya den Karton öffnete standen die beiden Schönheiten einfach da. Sie schauten sie mit großen blauen Augen an. Sie hatten keine Angst, wollten nicht flüchten..... sie schnurrten nur. Petiya rief ihren Tierarzt an und bat ihn Ivy und Sarabi zu holen, damit er sie tierärztlich untersuchen kann, da Petiya einen wichtigen Termin im Büro hatte. Später rief der Tierarzt an und bestätigte, dass die beiden taub sind. Wir suchen nun für die beiden ein neues Zuhause. Durch die Taubheit ist eine reine Wohnungshaltung sicherer, da sie herannahende Gefahren nicht hören können.

 

Sentöki

Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 2016/2017
Handicap: querschnittgelähmt, nach Schußverletzung inkontinent, braucht Blasenentleerung passiv / FIV positiv
Standort: Sliven / Bulgarien

Sentöki ist aufgrund einer Schussverletzung querschnittgelähmt. Die Kugel wurde operativ entfernt, aber die bleibenden Schäden der Lähmung und der Inkontinenz werden leider bleiben. Sentöki muss regelmäßig ausmassiert werden, da er nicht selbst Urin absetzen kann. Dazu ist er FIV positiv und sein Schwanz musste ihm amputiert werden.

Mittlerweile wird er auf einer speziellen Pflegestelle betreut und bekommt Physiotherapie. Die individuelle Zuneigung tut ihm sehr gut und er ist regelrecht aufgeblüht.

 

Zorro

Geschlecht: männlich
Alter: geboren März 2020
Handicap: leichte Ataxie
Standort: Katzenhaus Sliven / Bulgarien

Diesen kleinen Kerl fanden wir auf den Straßen Slivens, sein Freund war bereits durch ein Auto getötet worden. Er hat Probleme beim Laufen. Wir vermuten dass seine Mutter, als er noch im Mutterleib bei der Schwangerschaft war, an Parvo erkrankte. Dadurch hat voraussichtlich sein Kleinhirn einen geringen Schaden genommen, wodurch er nun ataxieähnliche Gang-Störungen hat. Wir denken, dass mit der entsprechenden Behandlung seine Ataxie sehr geringfügig ausgeprägt sein wird. Derzeit bekommt er schon Vitamin B.
Zorro ist ansonsten in einem guten Zustand und sucht sein Zuhause.

 

Shy

Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 2016
Handicap: Beinfraktur
Standort: Sliven / Bulgarien

Shy ist eine sehr ruhige, sensible Katze, sie ist sehr liebenswürdig. Der Name passt absolut perfekt zu ihr.

Sie wurde mit einer komplizierten Beinfraktur gefunden, die mittlerweile mehrmals operiert wurde. Shy bekam mehrere Knochenimplantate und sie kann das Bein benutzen und es geht ihr gut. Nun braucht sie nur noch ein Zuhause!


 

Toto

Geschlecht: männlich
Alter: geboren 17.04.2018
Handicap: ein Auge blind
Standort: Katzenhaus Burgas / Bulgarien

Dieser hübsche Katermann kann nur auf einem Auge sehen. Er hatte bisher ein Zuhause, aber seine Halterin starb. Der Sohn kam in die Klinik und fragte um Hilfe. Magdalena hat ihn aufgenommen und er ist nun in der Katzenwohnung. Er ist kastriert und der FIV/FELV Test war negativ.


Toto ist ein zurückhaltender Schatz, kommt aber gut mit den anderen Katzen hier zurecht. Er kann aufgrund seiner Sehschwäche nur in den gesicherten Freigang vermittelt werden.

 

Zula

Geschlecht: weiblich
Alter: geboren Juni 2020
Handicap: eventuell einäugig
Standort: Katzenhaus Burgas / Bulgarien

Zula und ihre 3 Geschwister wurden von einer Frau aus Burgas in Magdalenas Klinik abgegeben. Sie haben alle 4 mehr oder weniger schlimme Infektionen durch den Calicivirus. 
Zula hat sich mittlerweile gut erholt und ihr Auge muss aktuell noch nicht entfernt werden, sie steht aber unter Beobachtung. Findet sie bald ihr Zuhause?

 

Whisky

Geschlecht: männlich / kastriert
Alter: geboren 22.07.2018
Handicap: linkes Auge blind
Standort: Pflegestelle Burgas / Bulgarien

Whisky wurde mit seinen 6 weiteren Geschwistern als Wohnungskatze geboren. Als ihre Mama eine sehr schlimme Infektion bekam, beschlossen die Besitzer, die Babys zum sterben auszusetzen. Das bulgarische Team schritt ein und nahm die Kitten auf, die nun bereits 3 Tage ohne Milch und ohne Wärme waren. Sie erhielten sofort eine Infusion und kämpften sich zurück ins Leben.


Whisky hat von seinem schweren Start ins Leben ein blindes Auge zurückbehalten. Aber wer Katzen kennt, weiß dass die Beeinträchtigung im Sehen kaum eine Behinderung für ein normales Katzenleben ist. Whisky ist nun flügge und sucht sein Zuhause.

 

Sookie

Geschlecht: weiblich
Alter: 04.05.2019 
Handicap: Epilepsie
Standort: Bulgarien, Sliven

Update: Durch ihre Epilepsie wird es wahrscheinlich recht schwierig ein Zuhause zu finden, denn ihr Charakter ist durch die Epilepsie komplex. Sie mag keine lauten Geräusche, zieht es vor, nicht umarmt und gestreichelt zu werden. Sie braucht Ruhe und wenn sie mit anderen Katzen zusammen lebt, dann sollten diese sehr ruhig und nicht so aktiv. Ihr Mensch sollte nicht zu viel von Sookie erwarten, sie wird wahrscheinlich nie eine Schmusekatze sein/werden. Ihr Mensch sollte sehr geduldig und verständnisvoll sein. Schön wäre es, wenn sie eine Familie findet, die schon Erfahrung mit Katzen mit Epilepsie hat.
Wir vermuten, dass die Kleine, unter der langen Geburt mit anschließendem Kaiserschnitt, zu wenig mit Sauerstoff versorgt wurde. Sie bekam zu Anfang jeden Tag Phenobarbital, mittlerweile wurde es auf alle 2 Tage runtergesetzt. Sie ist gut auf das Medikament eingestellt und hatte seitdem auch keine Anfälle mehr. Die Süße ist leider etwas kleiner als die anderen in diesem Alter und ihr Charakter ist etwas seltsam - sie lebt in ihrer eigenen kleinen Welt. Vermutlich kommt dies durch das Medikament.

 

Chanel

Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 01.09.2019
Handicap: leichter Defekt am linken Auge, nicht blind
Standort: Bulgarien, Sliven

Jelka fand sie als sie 2-3 Tage alte Babys waren in einer Pappschachtel. Zuerst wollte Biliana alle Nikolina geben, aber alle drei haben große Probleme gemacht und es war gut so das sie bei ihr blieben. Hier kommt nun Nr 1, Kätzchen 3 der kleinen Familie. Sie ist ein Mädchen. Sie hatte auch Probleme, als sie klein war. Weil Biliana sie mit feuchten Babyhandtüchern reinigte, bekam sie Allergien und ihr Gesicht war auf das doppelte angeschwollen. Es ist aber alles wieder abgeheilt wie ihr seht. Sie hat einen kleinen Defekt am linken Auge, sieht aber mit 2 Augen sehr gut (das innere Augenlid ist leicht eingefallen). Alle 3 sind absolut lieb, kuschelig, vertrauensvoll wie Kätzchen, die von Menschen aufgezogen wurden. Sie kennen nichts schlechtes von Menschen Sehr glückliche Babys. Ein Traum für alle. Sie haben alle 3 Impfungen und die Tollwutimpfung, sie sind reisebereit . Sie sind sehr gern zusammen.

 

Dior

Geschlecht: männlich
Alter: ca. 01.09.2019
Handicap: Ein Auge geschlossen, halbblind
Standort: Bulgarien, Sliven

Jelka fand sie als sie 2-3 Tage alte Babys waren in einer Pappschachtel. Zuerst wollte Biliana alle Nikolina geben, aber alle drei haben große Probleme gemacht und es war gut so das sie bei ihr blieben. Nr. 2 ist ein Junge, er hat euch Problem mit einem Auge. Das linke Auge ist geschlossen und er kann dieses Auge nicht öffnen. Er hat ein kleines Loch, aber der Tierarzt sagt, dass selbst eine Operation am Auge um es zu öffnen nichts nutzt, da er mit diesen Augen nicht sehen wird. Deshalb Warten wir vorerst und können nichts fürs Auge tun. Da ihm das Auge ihm keine Probleme macht, denken wir, dass er keine Operation benötigt, um das Auge zu entfernen oder zu öffnen. Vielleicht in der Zukunft dann oder bei seiner neuen Familie. Er sucht nun ein Zuhause. Alle 3 sind absolut lieb, kuschelig, vertrauensvoll wie Kätzchen, die von Menschen aufgezogen wurden. Sie kennen nichts schlechtes von Menschen Sehr glückliche Babys. Ein Traum für alle. Sie haben alle 3 Impfungen und die Tollwutimpfung, sie sind reisebereit . Sie sind sehr gern zusammen.

 
  • Facebook
  • Instagram

©2020 Wags His Tail. Erstellt mit Wix.com