Spenden-Marathon-Banner-Katze-Spenden-75
 

Spendenmarathon - Wir sind dabei!

Aktionszeitraum 05.11.20 - 23.12.20

Kälte, Schnee, Eis und Hunger – der Winter stellt Straßen- und Tierheimtiere in Europa vor erschwerte Bedingungen. Auch die Rudersberger Tierschutzorganisation Wags his tail e.V. kennt die Herausforderungen der Jahreszeit. Dieses Jahr erhält der in Bulgarien tätige Tierschutzverein bei der Versorgung der Vierbeiner Hilfe durch den Spenden-Marathon für Tiere, Europas größte Futterspendenaktion.


Wöchentlich über 550 Kilogramm Futter benötigt Wags his tail e.V. versorgt im bulgarischen Sliven das Tierheim Stalplast Sliven mit etwa 187 Katzen und 84 Hunden. Die Tierschützer*innen füttern zudem 40 herrenlose Straßenhunde sowie 155 Straßenkatzen. Um den Futterbedarf decken und alle Vierbeiner versorgen zu können, ist die Rudersberger Tierschutzorganisation auf Spenden angewiesen. „Genug Futter vorrätig zu haben, bedeutet Luft zum Atmen“, erklärt Gründungsmitglied Silke Priem. Für alle Tiere werden insgesamt pro Woche über 550 Kilogramm Futter gebraucht. Gerade im Winter steigt der Futterbedarf, da die Tiere Tag und Nacht draußen leben. „Im Winter ist es in Bulgarien viel kälter als in Deutschland. Wir können bei den Hunden gar nicht heizen und bei den Katzen nur auf 12 Grad Celsius,“ so Priem. Straßen- und Tierheimtiere in Bulgarien sind den Wetterbedingungen im Winter meist schutzlos ausgesetzt. Darum ist ausreichend nahrhaftes Futter für die Vierbeiner in dieser Zeit überlebenswichtig. Es hilft ihnen, sich eine Fettschicht anzufressen, die sie vor der Kälte schützt.


Spenden-Marathon für Tiere 2020 – Europas größte Futterspendenaktion Der Spenden-Marathon für Tiere organisiert nahrhaftes Futter, damit die Vierbeiner im Winter mit den lebensnotwendigen Kalorien versorgt werden. Das diesjährige Ziel des Spenden-Marathon: 1,25 Millionen Kilogramm Futter für 50 Tierschutzorganisationen, die sich europaweit um Straßenund Tierheimtiere kümmern. Eine von ihnen ist Wags his tail e.V. Mit der Aktion soll aber auch über die Futterhilfe hinaus eine Öffentlichkeit für die Problematik geschaffen und so den Tierschutzvereinen der Rücken gestärkt werden. Vor Ort setzen sie sich unter anderem für

 

News 

Im Zuge der Zulassungen und Registrierung unseres Tierheims / Shelters in Bulgarien brauchen wir ein Auto. Wir müssen einige Auflagen erfüllen ( z.B. darf es kein privat genutztes Auto sein ) und vor allem muss es praktisch sein. Ein LKW soll es nicht werden, da die Frauen in Bulgarien ihn fahren sollen.

Wir suchen einen Transporter oder kleinen Van. Gebraucht, nicht neu aber einsatzfähig und unter den Aspekten der Kosten allerdings auch nicht allzu alt, damit nicht gleich wieder Reparaturen anstehen.
Es muss möglich sein, Sitze für Besucher oder Gäste zu haben mit der Option des Umklappens/ Umbauens für größere Transportkörbe/ Gegenstände im hinteren Bereich.

(Hunde und Katzen sollten in Boxen transportiert werden können)
Mehrere Personen sollten mitfahren können aber auch die Option des Transports von Tieren und Spenden.

Wir haben mal überlegt, am Geeignetsten erschien uns : VW Transporter, VW Caddy, Mercedes Vito, Renault Transporter, Citroën.... was auch immer an Marken geeignete Modelle Anbietet: wir sind offen für Ideen.
Und nun kommt die Frage:

Wer hat eins zu verkaufen ?

Wer kennt wen der einen zu verkaufen hat?

Wer kennt was wo man günstig und zuverlässig gebrauchte Autos bekommt?


Wir haben bereits bei verschiedenen Plattformen geschaut. Die Preise sind zu hoch und in Bulgarien gibt es keine bezahlbaren oder geeigneten Gebrauchten Autos für uns.
Wir suchen somit nach Möglichkeiten und hoffen wir haben Glück.
Vielleicht finden sich auch genug Spender und Helfer die dann auch bei den Kosten helfen ? Wir haben ja etwas Rücklagen auf dem Tierheimkonto, jedoch wäre es schön wenn wir es so schaffen.

Wer hat eine Idee ?

Wer kann uns helfen ?

Jeder ist gefragt, bitte hört und schaut Euch um. Im privaten Bereich oder auch gern auf den einschlägigen Seiten im Netz und zeigt es uns. Es ist auch denkbar, dass wir es in Deutschland erwerben und dann nach Bulgarien bringen. Wir finden sicherlich Möglichkeiten es dann nach Sliven zu fahren.

Danke für jede Art der Hilfe

 

Wags His Tail

Elena und ihre beiden Freundinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Tiere von der Straße zu retten. Im Ort Sliwen in Bulgarien sind sie täglich aktiv und helfen wo sie nur können. Sehr oft werden die Tiere krank, verletzt und ausgehungert gefunden.
Besonders leiden die Tiere in der Nähe eines Zigeuner Lagers. Der Aufenthalt in der Nähe dieses Lagers ist auch für Elena und ihre Freundinnen nicht ganz ungefährlich.
Alle Findlinge werden Tierärztlich untersucht. Einige von Ihnen müssen sogar zur Überwachung in der Klinik bleiben.
Hier steht unser Herz für die Tiere an erster Stelle. Für die Rechnungen vom Tierarzt kann Elena leider nicht alleine aufkommen. Mit jedem neuen Findling, erhöht sich die offene Tierarzt-Rechnung. Daher sind wir sehr auf Spenden angewiesen.
Jede noch so kleine Spende von euch, unterstützt unseren Kampf gegen das Tierleiden in Sliwen.

WAGS HIS TAIL sagt Danke!

43736337_1748660671927357_713842690084569088_o_edited.jpg
 

Wags His Tail kontaktieren

Krivolak 11, 8800 Sliven, Bulgaria

  • Facebook
  • Instagram
 
  • Facebook
  • Instagram

©2020 Wags His Tail. Erstellt mit Wix.com